TaylorMade Golf

Stealth HD-Treiber

€629,00
In den letzten 20 Jahren war Titan der letzte Schrei. Aber wir wussten schon immer, dass jedes Material seine Grenzen hat. Also haben wir begonnen, die Grenzen zu überschreiten, und jetzt lassen wir das alte Rennen hinter uns, um ein völlig neues zu beginnen. Ein Rennen, das über das Hier und Jetzt hinausgeht, um die Messlatte für das Mögliche höher zu legen. Nach 20 Jahren Entwicklungszeit wurden die Grenzen von Titan durchbrochen. Wir stellen Stealth™-Treiber mit 60X Carbon Twist Face vor. Willkommen im Carbonwood-Zeitalter.
Die Zukunft der Driver-Leistung beginnt mit unserer 60x Carbon Twist Face – bestehend aus 60 Lagen Carbonplatten, die strategisch angeordnet sind, um eine bessere Energieübertragung und höhere Ballgeschwindigkeiten über einen großen Bereich der Schlagfläche zu gewährleisten.
Unser 20-jähriger Weg, das Gesicht des Golfsports zu verändern, wurde durch eine innovative Nanotextur-Hülle ermöglicht, die die Schlagflächenstruktur erzeugt, die erforderlich ist, um beim Aufprall das ideale Maß an Reibung zu erzeugen. Die Polyurethan-Beschichtung umhüllt die gesamte Schlagfläche, um Abschlag und Spin fein abzustimmen und die Gesamtdistanz unter allen Spielbedingungen zu optimieren.
In der Vergangenheit waren Draw-Bias-Treiber nicht nachsichtig – da der höhere Schwerpunkt, der zur Erzeugung des nötigen Spins erforderlich war, zu einem niedrigeren Trägheitsmoment führte. Stealth HD stellt diese Designkonvention auf den Kopf und liefert eine Zugvoreingenommenheit mit einem stabilen Spielgefühl und dem höchsten Trägheitsmoment aller Treiber der Stealth-Familie.
Da wir wissen, dass der Klang eine entscheidende Komponente des Spielgefühls ist, war unser Ingenieurteam besessen davon, mit Stealth den perfekten Klang zu schaffen. Sie verwendeten eine Kombination aus Krümmung, Form und internen Versteifungsrippen, um die Akustik fein abzustimmen und ein Klangprofil zu liefern, das sowohl hell als auch kraftvoll ist und zu den TaylorMade-Treibern der letzten Jahre passt. Hören Sie zu, wie die Athleten des Team TaylorMade den Driver zum ersten Mal testeten.
Der asymmetrische Trägheitsgenerator sorgt für eine fortschrittliche Aerodynamik in der kritischsten Phase des Schwungs – dem Moment unmittelbar vor dem Aufprall. Dieses bahnbrechende Design erhöht die Schlägerkopfgeschwindigkeit und ermöglicht gleichzeitig die Platzierung von zusätzlichem Gewicht auf der Rückseite des Schlägers, um ein höheres Trägheitsmoment, einen optimalen Abschlag und eine verbesserte Fehlertoleranz zu fördern.